Navy Canada

Processed with VSCOcam with f2 preset

Ich habe einem langen Sehnen nachgegeben und bin seit ein paar Wochen überglückliche Trägerin eines Acne Canada Schals. Nach langem, wirklich langem Hin-und Herüberlegen zwischen Grau und Navy – Bordeaux war auch mal in der Auswahl – hab ich mich schließlich für den wunderschönen, satten Dunkelblauton entschieden. Ich habe zwar schon Schals in Dunkelblau und bräuchte eigentlich einen grauen, aber dunkelblau ist und bleibt meine Lieblingswohlfühlfarbe und in grau hat ihn doch irgendwie jeder – wahrscheinlich eben weil er so schön ist.

Wie dem auch sei, ich bin sehr, wirklich sehr! glücklich mit meiner ganz bescheidenen – hust – Selbstbeschenkung und trage ihn seit das rosa Päckchen bei mir abgegeben wurde, durchgehend. Er ist groß, weich und aus einem tollen dicken Stoff – was alle, die genauso besessen sind von dem Schal wie ich es bin, bestimmt schon längst aus anderen Berichten oder eigener Erfahrung wissen!

2014-11-06 14.16.58

Der Preis ist nicht gerade ein Schnäppchen, aber nachdem ich mir die Mission gesetzt habe, möglichst clean zu shoppen, ist in den letzten Monaten nicht viel Neues in meinen Kleiderschrank eingezogen und somit durfte ich mir den Canada-Schönling, der fair produziert wird – wohoo! – gönnen. Und es lohnt sich, denn dieser Schal lässt sich einfach immer gut drapieren, was in billigeren Kategorien oft nicht der Fall ist und einen verzweifeln lassen kann. Außerdem fühl ich mich sehr besonders, Virgin Wool tragen zu dürfen und denke gern an die kleinen Lämmlein, deren Wolle mich wärmt.

Kurz gesagt, habe ich eine große Freude mit diesem tollen Stück und bin jedes Mal glücklich, wenn der Wetterfrosch eine frische Brise ansagt 🙂

Advertisements