[Healthy] Cookiemonster x 2

Cookiemonster

All Ihr heimlichen oder auch stolzen Cookiemonster da draußen habt Grund zum Feiern! Ich habe für Euch zwei neue Rezepte für fabelhafte, köstliche Kekse, die man ganz ohne schlechtes Gewissen schlemmen kann und auch gar nicht viele Zutaten zuhause haben muss! Sie sind außerdem so schnell gemacht, dass bei Heißhungerattacke oder spontanem Besuch eines anderen Cookiemonsters rasch für Abhilfe gesorgt ist.

SONY DSC

Erdnuss-Banane

Erdnuss-Banane

  • 3 reife Bananen
  • 100g Haferflocken (Feinblatt)
  • 4 El Erdnussmus
  • 2 El Honig
  • 1 Tl Vanille

So geht’s:

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Bananen mit einer Gabel zerdrücken, und alle anderen Zutaten hinzufügen und zu einem Teig verrühren.
  3. Mit einem Löffel den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech portionieren und etwas flach drücken, damit sie schön knusprig werden.
  4. 15 Minuten bzw. bis sie schön goldbraun sind backen. Dann noch zehn Minuten am Blech auskühlen lassen.
Apfel-Rosine

Apfel-Rosine

Apfel-Rosine

  • 250g ungesüßtes Apfelmus
  • 100g Haferflocken (Feinblatt)
  • 1 El Kokosöl
  • 2 El Honig
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Tl Lebkuchengewürz (ich nehme dieses)
  • 2 El Rosinen (oder mehr ;))

So geht’s:

  1. Ofen wieder auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten inklusive des geschmolzenen Koksöls vermischen und die Rosinen unterheben.
  3. Wieder mithilfe eines Esslöffels am Backblech portionieren und etwas flach drücken.
  4. Die Kekse sind nach ca. 15 Minuten fertig, brauchen dann aber noch zehn Minuten am Blech zum Abkühlen.

Wie Ihr seht, sind beide Rezepte blitzschnell gemacht und benötigen nur Zutaten, die man auch an einem Sonntag zuhause hat. Besonders lecker schmecken sie mit einem Glas (Mandel)Milch oder einem Chai und ein bisschen Obst(mus)!

Viel Spaß beim Nachbacken

Cookiemonster

Bei mir gab’s am nächsten Tag auch noch gleich welche zum Frühstück:

Für noch ein leckeres Cookie-Rezept, das ich auch bald ausprobieren möchte, schaut doch bei der lieben Barbara auf Gretchens Fragen vorbei!

Advertisements