Kategorie-Archiv: Worte

Carcavelos

Der warme schwere Duft von Sommer liegt in der Luft. Der Wind spielt mit meinem Haar und lässt einzelne Strähnen entlang meines Rückens tanzen. Der Sand unter meinen Füßen gleicht einem seidigen Beet,… Weiterlesen

saudade. Von Traum zu Traum

Ich schlafe lange und träume täglich. Das Leben hier ist hell, sanft und irgendwie lautlos. Als würde man alles aus der Ferne durch eine meterdicke Wasserwand erahnen – nicht richtig sehen, nicht richtig… Weiterlesen

Ambrosia.

I dreamed the goddess poured ambrosia over your head—out of a ladle. Goldner Nektar in hellem Glas liegt schwer wie Edelsteine in der Hand und lockt kleine, fleißige Bienen gleich Motten zum Licht.… Weiterlesen

Geschützt: Du. Ich. Wir.

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Wodka w/ Radieschen

Ich war high. Und betrunken. In einer großen Altbauwohnung, rappelvoll, saß ich zwischen schwitzenden Körpern, die Musik dröhnte aus großen Boxen hinter uns und mangels besserer Mischgetränke, schlürften wir Wodka, gestreckt mit Zitronensaft… Weiterlesen

The Yellow Song.

Ich war spät dran. Ausgerechnet heute. Den Wecker traf keine Schuld. Er klingelte. Doch mein Körper wollte ihn nicht hören. Endlich hatte er wieder Ruhe gefunden, nachdem er wochenlang kaum zur Rast kam. Ich… Weiterlesen

Ex Somnis.

Hell, sonnendurchflutet. Ein Glashaus an der Klippe. Riesige Fensterwände, weiß umrahmt, mit Blick aufs blaue, wilde Meer. Die gleißende Sonne schmeichelt der Landschaft und versetzt alles in funkelndes Leuchten. Es ist warm, die… Weiterlesen

Clémentine

Clémentine war ein Kind der Sonne. Ihre goldenen Locken hüpften wie kleine Sprungfedern auf und ab, wenn sie sich bewegte und wenn sie lachte, kräuselte sich ihre Nase, so dass die vielen kleinen… Weiterlesen

Good Vibes Only

Ich bin seit ein bisschen mehr als drei Monaten wieder in Wien und habe die letzte Zeit extrem produktiv verbracht. Deswegen auch die lange Stille hier am Blog. Mit einem Doppelstudium hat man… Weiterlesen

Ein Winter in Mexiko [1]

Seit knapp 50 Tagen bin ich zurück. In Mexiko. Dieses Mal in Mexiko Stadt, dieser Millionenmetropole, in der ich das große Glück habe, ein Praktikum zu absolvieren. In den 50 Tagen habe ich… Weiterlesen

  • Instagram

    Es wurden keine Instagram-Bilder gefunden.

  • Social

  • Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 55 anderen Followern an

  • Follow La Citronella on WordPress.com